Neuer Tourenlehrpfad im Rofan mit Eberharter Steinkörben

Auf rund 2 Kilometern, 200 Höhenmetern und mit 7 großen Schautafeln (als Fundament wurden die transportablen Eberharter Steinkörbe eingesetzt), bewegt man sich im Rofangebirge am Tiroler Achensee auf neuen, besonders sicheren Pfaden. Gemeinsam mit der Firma Ortovox, Bergsport Achensee, der Rofanseilbahn und dem Grundstückseigentümer setzt der Tourismusverband Achensee kommende Wintersaison starke Akzente in Sachen Sicherheit. „Unser Ziel ist es, wertvolles und mitunter sogar lebensrettendes Know-how genau dort zu vermitteln, wo es gefragt ist. Nämlich draußen im freien Skiraum“ so Geschäftsführer Martin Tschoner (Achensee Tourismus).  

>> Zu den Steinkörben

bergsport-achensee-thomasandreas-nothdurfter-beim-aufbau-der-stationen